Bl1Nky - der Blogpowered by Bl1Nky\\

  Startseite
    Musik
    Filme und Serien
    News
    Bücher
    Sport
    Meine Meinung!
    Specials
  Über...
  Archiv
  Fan Blo(G)ck
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    ppaut
    - mehr Freunde




  Links
   Kicki´s Blog
   Pippi´s Blog
   Jimmy´s Blog




  Letztes Feedback



http://myblog.de/bl1nky

Gratis bloggen bei
myblog.de





InSight: S.H.E - Sie kommen!

Viel zu lange musstet ihr nun auf das erste "InSight" warten, doch dieses unerträgliche Warten ist nun vorüber, denn nun geht es tatsächlich los!


Beginnen werden wir unsere musikalische Weltreise nicht in Japan, wie man vielen Gerüchten entnehmen konnte, sondern in Taiwan. Der Name unserer heutigen Künstler ist "S.H.E", hört sich seltsam für eine taiwanesische Band an, doch der Name setzt sich lediglich aus den Anfangsbuchstaben der Sängerinnen Selina Ren, Hebe Tian und Ella Chen zusammen. In Europa sind die Drei noch sehr unbekannt, doch mit steigendem Interesse an der Asiatischen Musikkultur könnte sich auch das ändern. In ihrem Heimatland Taiwan, China, Malaysia, Japan, Indonesien, Singapur und auf den Philippinen sorgen sie schon seit einigen Jahren für ausverkaufte Konzerthallen und haben bereits neun Alben veröffentlicht.

Wie jede Band haben auch diese Jungen Damen klein angefangen. Alles begann mit dem Label HIM International Records, dass im Rahmen des "Universal 2000 Talent and Beauty Girl Contest" Ausschau nach jungen Künstlerinnen hielt. Sieben Mädels schafften es in die letzte Runde und so entstanden "S.H.E" die nun schon einiges hinter sich haben. Den ersten Platz belegte damals Selina Ren, die ursprünglich gar nicht teilnehmen wurde. Ihre Schwester wollte das tun, doch sie war zu jung und so musste die große Schwester einspringen.

Ihr Label hatte damals allerdings nicht vor sie zusammen auftreten zu lassen, da sie zu unterschiedliche Persönlichkeiten waren. Nach einigen Überlegungen entschied man sich aber doch, "S.H.E" zu bilden, denn in Taiwan gab es davor noch nie eine Band, die so unterschiedlich war. Die Mädchen selbst waren von über diese Entscheidung eher erstaunt und etwas verunsichert. Sie kamen alle aus unterschiedlichen Städten und hatten noch nie miteinander gesprochen. Beim ersten Aufeinandertreffen hatten die Drei auch nicht viel zu sagen und auch die Arbeit am ersten Album "Girls Dormitory" absolvierten sie jeweils einzeln. Die Plattenfirma machte sich dementsprechend Sorgen um das Auftreten in der Öffentlichkeit. Sie handelten indem sie Selina, Hebe und Ella etwas Zeit in einem eigenen Haus gaben. Die funktionierte auch ganz gut, denn als den Frauen das gegenseitige Anschweigen zu langweilig wurde lernten sie sich untereinander etwas besser kennen.

Selina Ren:

Selina ist am 31.10.1981 geboren und ist die einzige, die eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen kann, da ihre Eltern darauf besonderen Wert legten. In ihrer Kindheit konnte sie Hunde nicht ausstehen, doch da Ella und Hebe selbst Hundebesitzerinnen sind, hatte sie viel Kontakt zu diesen Tieren. Heute ist sie selbst unter die Hundehalter gegangen, denn ohne "Pinky" wäre ihr Leben nicht mehr das, was es jetzt ist. Den Namen "Pinky" hat sie wohl gewählt da Pink ihre absolute Lieblingsfarbe ist (Anmerkung der Redaktion: Wir verstehen das natürlich ;-)). Besonders großen Hunden vertraut sie jedoch immer noch nicht.

Hebe Tian:

Hebe ist am 30.03.1983 in Hsinchu, Taiwan geboren und ist die Jüngste und mit 161 cm Körpergröße auch die kleinste Sängerin in diesem bunten Gespann. Zusammen mit ihren Eltern, einem älteren Bruder und Hund lebt sie sehr lange zusammen, bis sie mit 18 Jahren das Singen ernst nahm. Sie mag nicht nur Hunde, sie fasziniert sich auch für Elefanten. Anders als Selina, die auf der Bühne stets ihren eigenen Stil durchsetzt, kleidet sich Hebe ganz schlicht.

Ella Chen:

Das Älteste Mitglied Ella Chen ist am 18.06.1981 in Pingtung County, Taiwan geboren und spielt in ihrer Freizeit gerne Basketball. Nicht nur das hebt sie von den anderen ab, denn während die anderen werde Shoppen oder Schlafen gehen, spielt sie gerne Computer Spiele. Mit ihren Eltern, Großeltern und in zwei Geschwistern wuchs sie wohlbehütet zur Musik von Bon Jovi, Celine Dion, Stefanie Sun, Karen Mok und vielen Anderen auf.
Alben:
  • Girls Dormitory (2001)
  • Youth Society (2002)
  • Genesis (2002)
  • Together (Best Collection) (2003)
  • Super Star (2003)
  • Magical Journey (2004)
  • Encore (2004)
  • Once Upon A Time (2005)
  • Forever (Best Collection) (2006)

 

 

8.9.06 02:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung